Mit meinem Ingenieurbüro nehme ich als Berater an dem Projekt „ecoistics.EffNaNet – Effizienz- und NachhaltigkeitsNetzwerk“ teil.


Steigende Energiekosten, Ressourcenknappheit und Klimawandel betreffen in zunehmendem Maße auch Unternehmen. Vorausschauende Unternehmer nutzen dies als Chance zu Innovation und steigern ihre Wettbewerbssituation durch Steigerung u.a. der Energieeffizienz und andere Maßnahmen; hier setzen sog. Lernende Effizienz Netzwerke wie LEEN oder MARI:E an, indem mehrere Unternehmen gemeinsam am Ziel Energie zu sparen arbeiten und voneinander lernen.
Wie hinreichend bewiesen, steigert Gruppendynamik die Motivation und somit den Erfolg. In Deutschland wurden 30 solcher Netzwerke wissenschaftlich untersucht und eine durchschnittliche interne Verzinsung der Maßnahmen von 35% ermittelt. Die in den Netzwerken organisierten Unternehmen gelang es, ihre Effizienz doppelt so schnell zu steigern, wie der deutsche industrielle Durchschnitt (Quelle: LEEN GmbH).
Zur organisatorischen und fachlichen Unterstützung dieser Prozesse hat das ecoistics.institute das Projekt „ecoistics.EffNaNet – Effizienz- und NachhaltigkeitsNetzwerk“ entwickelt. Das Konzept wurde an die Idee der bekannten LEEN-Netzwerke angelehnt und weiterentwickelt; neben den Komponenten CSR & Nachhaltigkeit wurden u.a. ein innovatives Weiterbildungspaket für Projektpartner und die teilnehmenden Unternehmen sowie eine wissenschaftliche Dimension ergänzt. Außerdem eröffnet die innovative Netzwerkgruppierung den Unternehmen für die Umsetzung der Einsparmaßnahmen die Option auf Fördergelder des Bundes (bis in den 7-stelligen Bereich), die sonst nicht oder nur sehr schwer erreichbar wären.ecoistics effnanet projekt nachhaltigkeit 2017 industriepreis 2017

Das Konzept ecoistics-EffNaNet wurde vom Nachhaltigkeitsrat der Bundesregierung als "Projekt Nachhaltigkeit 2017" ausgezeichnet, es folgte der Deutsche Industriepreis 2017.

Seit Mitte Juni 2018 wurden erste ecoistics.EffNaNet-Netzwerke gegründet, weitere sind bundesweit im Gründungsprozess, bis Jahresende sollen 25 ecoistics.EffNaNet-Netzwerke mit über 150 teilnehmenden Unternehmen am Start sein.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.EffNaNet.de.